Gegründet 1947 Montag, 8. März 2021, Nr. 56
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
21.03.2019 / Leserbriefe / Seite 14

Aus Leserbriefen an die Redaktion

Frieden zuerst

Zu jW vom 15.3.: »Kampf ums Klima«

Die weltweiten Demonstrationen und Schulstreiks unter dem Motto »Fridays for Future« sind aller Unterstützung wert. (…) Der Rückhalt für die Aktionen der jungen Generation in weit über hundert Ländern des Erdballs durch die mehr als 14.000 Wissenschaftler vereinende Initiative »Scientists for Future« sollte als verpflichtende Mahnung die Staatsführungen endlich zu entschlossenen Handlungen veranlassen.

Danach sieht es angesichts einer gesteigerten Rüstungswut, einer Militarisierung der internationalen Politik durch geopolitische Konfrontations- und Erpressungsstrategien und mit Blick auf enorm gesteigerte Waffenexporte allerdings nicht aus. Das Verhindern eines Umkippens des Klimas auf unserem Planeten hätte aber eine Abrüstung in historisch kürzester Zeit zur Voraussetzung. Ein Großkrieg würde die Existenz der ganzen Menschheit bedrohen und ließe sich nicht rational rechtfertigen (…). Dass die politischen...

Artikel-Länge: 6052 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Wir brauchen Dich, Genossin, Genosse! Werde Mitglied in unserer Genossenschaft: www.jungewelt.de/genossenschaft