75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 8. Dezember 2022, Nr. 286
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
19.03.2019 / Betrieb & Gewerkschaft / Seite 15

Keine Kompromisse mehr

Niederländisches Konsensmodell der Tarifparteien trägt nicht mehr. Nun vermehrt branchenübergreifende Streiks

Gerrit Hoekman

Am Montag morgen staute sich der Verkehr in den Niederlanden mehr als sonst. Der Grund: Ein landesweiter Streik bei Bus und Bahn zwang die Pendler, mit dem Wagen zur Arbeit zu fahren. Der Ausstand dauerte zwar nur symbolische 66 Minuten, aber die Fahrpläne waren noch bis zum Nachmittag durcheinander. Neben den Bediensteten der öffentlichen Verkehrsmittel nahmen die Beamten der Polizei, die Beschäftigten der Feuerwehr und die Rettungssanitäter mit einer besonderen Aktion am Streik teil. Sie schlichen aus zwei Richtungen im Schneckentempo von 66 Stundenkilometern über die Autobahnen und Schnellstraßen nach Den Haag, um dort an einer Kundgebung teilzunehmen. Diese wurde jedoch abgesagt, nachdem am späten Vormittag in einer Utrechter Straßenbahn das Feuer auf Insassen eröffnet worden war und die Täter flüchteten. Die Sicherheitskräfte brachen daraufhin landesweit ihre Beteiligung am Streik ab.

Zuvor aber verschärfte die rollende Straßenblockade der Polizei di...

Artikel-Länge: 4293 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk