75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 5. Dezember 2022, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
19.03.2019 / Schwerpunkt / Seite 3

Bestenfalls Mittelmaß: Deutsche KI-Forschung im internationalen Vergleich

Jörg Kronauer

Den Stand der Forschung in Sachen Künstliche Intelligenz (KI) auf internationaler Ebene zu messsen und zu vergleichen ist nicht einfach. Einen Anhaltspunkt kann die Zahl der Veröffentlichungen zu dem Thema liefern, die unterschiedliche Länder hervorgebracht haben. Die von der Bundesregierung eingesetzte Expertenkommission Forschung und Innovation (EFI) hat sich die Mühe gemacht, die Publikationen zu dem heute vielleicht zentralen KI-Bereich, zur neuronalen KI, in unterschiedlichen Staaten zu zählen. Für Deutschland kommt sie für den Zeitraum von 1988 bis 2018 auf immerhin 5.906 einschlägige Veröffentlichungen. Darf man stolz darauf sein? Nun, das ist eine Frage der Perspektive. Die Bundesrepublik liegt damit vor Italien, Südkorea, der Türkei und Taiwan, aber hinter Iran (6.579 Publikationen), Japan, Großbritannien und Indien (11.617) sowie uneinholbar hinter den USA (27.255). Die 20 KI-stärksten EU-Staaten kommen zusammengenommen auf 32.028 Publikationen ...

Artikel-Länge: 3125 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk