Schwarzer Kanal
Gegründet 1947 Sa. / So., 7. / 8. Dezember 2019, Nr. 285
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
18.03.2019 / Inland / Seite 5

Ärzte setzen auf Eskalation

Marburger Bund erklärt Tarifverhandlung an kommunalen Kliniken für gescheitert. Warnstreiks möglich

In kommunalen Kliniken könnten demnächst Warnstreiks ausgerufen werden. Denn die große Tarifkommission der Ärztegewerkschaft Marburger Bund hat die Tarifverhandlungen für rund 55.000 Mediziner in den mehr als 500 Kliniken am Samstag in Berlin für gescheitert erklärt. Allerdings müssten für die Arbeitskampfmaßnahmen erst noch Vorbereitungen getroffen werden. In den kommenden Wochen könnten dann Operationen verlegt werden und weitere Verzögerungen für Patienten bevorstehen.

Zugleich bereitet der Marburger Bund eine Urabstimmung unter den Mitgliedern über reguläre Streiks vor. »Wir haben auf eine Einigung am Verhandlungstisch gesetzt, aber ein Angebot erhalten, das wir als den Versuch verstehen müssen, uns die Selbstachtung zu nehmen«, sagte der Vorsitzende des Marburger Bun...

Artikel-Länge: 2437 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €