Gegründet 1947 Dienstag, 18. Juni 2019, Nr. 138
Die junge Welt wird von 2198 GenossInnen herausgegeben
07.03.2019 / Sport / Seite 16

Kopf hoch, Bro

Bonn. Zum Auftakt des Länderspieljahres schickte Bundestrainer Joachim Löw am Dienstag drei Nationalspieler in die Frührente: Jérôme Boateng, Mats Hummels und Thomas Müller (alle FC Bayern). Er wolle der Auswahl des Deutschen Fußballbundes (DFB) vor Beginn der EM-Qualifikation am 24. März »ein neues Gesicht geben«, erklärte Löw. Gemeint sei die Ausbootung der Legenden als »deutliches Signal der Erneuerung: Die jungen Nationalspieler erhalten den nötigen Raum zur vollen Entfaltung«.

Von den Ausgemusterten reagierte bis Mittwochnachmittag nur Boateng. »Ich bin traurig über diese Nachricht«, sagte der nun für immer 76malige Nationalspieler, Trost twitterte Mesut Özil: »Kopf hoch, Bro.« Kleiner Seitenhieb Ric...

Artikel-Länge: 2232 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €