Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Freitag, 22. Oktober 2021, Nr. 246
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
07.03.2019 / Inland / Seite 5

IKEA vor dem Umbau

Konzern verfehlt Wachstumsziele. Unbekannte Konsequenzen für Mitarbeiter

Bernd Müller

Der Onlinehandel macht dem schwedischen Möbelgiganten IKEA zu schaffen. Nachdem der Konzern seine selbstgesteckten Wachstumsziele nicht erreichen konnte, befindet er sich im Umbau – mit bislang unbekannten Konsequenzen für die Mitarbeiter in Deutschland. Am Mittwoch kamen rund 30 Betriebsräte aus ganz Bayern zusammen und berieten über die schwierige Situation im Unternehmen.

Was auf die Beschäftigten des Unternehmens zukomme, darüber könnten die Betriebsräte mehr spekulieren als diskutieren, heißt es in einer Erklärung zur Betriebsrätetagung. Das liegt daran, dass der Konzern sich bedeckt hält, sehr zum Unmut der Beschäftigten. Erste Betriebsräte hätten bereits den Rechtsweg eingeschlagen.

»Es hat etwas von Salamitaktik«, schildert eine Betriebsrätin aus dem Einrichtungshaus in Eching die Situation. »Wir bekommen Häppchenweise Infos, aber das große Ganze bleibt verborgen.« In Führungskreisen werde dagegen schon von »Umsetzungswellen« gesprochen, aber ange...

Artikel-Länge: 3889 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €