Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Donnerstag, 28. Oktober 2021, Nr. 251
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
06.03.2019 / Inland / Seite 5

Razzia bei Privatbank

LKA ermittelt gegen Kochef von Berenberg

Kristian Stemmler

Er gilt als Sanierer der traditionsreichen Hamburger Berenberg-Bank, ein früherer Kollege bezeichnet ihn im Handelsblatt von Montag als »Deutschlands besten Aktienhändler«. Doch jetzt fällt ein Schatten auf den Kochef der Bank, Hendrik Riehmer. Wie das Hamburger Abendblatt am Sonnabend berichtete, durchsuchten Ermittler des Landeskriminalamtes (LKA) und der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin) seine Villa in einem feinen Vorort, die Bankenzentrale am Jungfernstieg und weitere Objekte. Der Verdacht: Insiderhandel.

Bereits Anfang 2017 soll Riehmer eine enge Bekannte und den Immobilienunternehmer Daniel C., einen ehemaligen Berenberg-Mitarbeiter, über einen bevorstehenden Aktiendeal informiert haben, für dessen Koordination die Bank zuständig war. Der Reisekonzern TUI wollte damals seinen Aktienbestand der Reederei Hapag-Lloyd zu einem garantierten Mindestpreis verkaufen. Riehmers Bekannte und Daniel C. sollen Hapag-Lloyd-Papiere erworben ...

Artikel-Länge: 3940 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.