Contra Kapitalismus, Protest-Abo!
Gegründet 1947 Sa. / So., 8. / 9. August 2020, Nr. 184
Die junge Welt wird von 2346 GenossInnen herausgegeben
Contra Kapitalismus, Protest-Abo! Contra Kapitalismus, Protest-Abo!
Contra Kapitalismus, Protest-Abo!
01.03.2019 / Feminismus / Seite 15

»Seid laut, seid bunt«

Internationaler Frauenkampftag am 8. März: Aktionsformen vom kollektiven Aufschrei bis zum diskreten Bummelstreik

Gitta Düperthal

Der 8. März wird 2019 wohl kämpferischer als in vergangenen Jahren. Auch, weil Aktivistinnen ein sichtbares Zeichen setzen wollen, um »Schwangerschaftsabbrüche endlich zu entkriminalisieren« – nachdem eine »Reform« des Paragraphen 219 a, der das Bereitstellen von Informationen über derartige Eingriffe erschwert, das Problem nicht beseitigt hat.

Weg mit den Paragraphen 218 und 219 a, heißt es im Aufruf des Bündnisses für sexuelle Selbstbestimmung. Obgleich es eine andere parlamentarische Mehrheit gab, hätten Frauen im Ringen um die Streichung des sogenannten Werbeverbots im Strafgesetzbuch erleben müssen, wie »eine kleine Minderheit von reaktionären und frauenfeindlichen Kräften sich mit Unterstützung der Bundesregierung« politisch durchsetzte. Mit aller Macht werde »an einem verfassungswidrigen Paragraphen aus der Nazizeit« festgehalten, welcher »die Entmündigung von Frauen« fortschreibe. In Berlin ruft das Bündnis für den 8. März zur Demo um 14 Uhr vo...

Artikel-Länge: 5497 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet auch das Protest-Abo: Drei Monate täglich die gedruckte Ausgabe kennenlernen für 62 €. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/protest-abo

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Die inhaltliche Basis für Protest: konsequent linker Journalismus. Jetzt Protest-Abo bestellen!