Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. August 2019, Nr. 196
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
04.03.2019 / Thema / Seite 12

»Hallo, Alexa«

KI-Sprachassistenten bilden den nächsten Entwicklungsschritt des digitalen Kapitalismus. Immer bereit, zuzuhören, eröffnen sie nicht nur der Überwachung Tür und Tor, sondern machen auch das Shoppen grenzenlos

Timo Daum

Am 6. März erscheint im Hamburger Verlag Edition Nautilus Timo Daums Buch »Die Künstliche Intelligenz des Kapitals«. Die Redaktion veröffentlicht daraus das leicht gekürzte Kapitel »Künstliche Intelligenz für alle«. Wir danken Autor und Verlag für die freundliche Genehmigung zum Vorabdruck. (jW)

Mit dem Auftreten sprachgesteuerter digitaler Assistenten beginnt eine neue Phase im Verhältnis zwischen digitalen Plattformen und ihren Nutzerinnen und Nutzern: Gestützt auf Conversational Interfaces, sprachgesteuerte Dialogschnittstellen, sollen diese als ständige Begleiter eine noch innigere Beziehung mit ihnen aufnehmen. Ziel ist es, dabei die Gespräche so natürlich wie möglich zu gestalten; die User sollen sich ganz normal mit den Assistenten unterhalten können. KI-Technologien sind dabei zentral – sowohl für das Funktionieren dieser neuen Nutzerschnittstellen als auch für das Data Mining, die plattformkapitalistische Ausbeutung der von ihnen gelieferten Date...

Artikel-Länge: 23728 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €