Gegründet 1947 Donnerstag, 27. Juni 2019, Nr. 146
Die junge Welt wird von 2198 GenossInnen herausgegeben
21.02.2019 / Ausland / Seite 6

Frauenstreik erfolgreich

Arbeiterinnen in Glasgow erkämpfen Ende der Lohnschere zwischen Männern und Frauen

Christian Bunke

Ein wichtiges Kapitel der jüngeren Geschichte der schottischen Arbeiter- und Frauenbewegung hat nach zwölf Jahren harter Auseinandersetzungen einen vorläufigen Abschluss gefunden. In der schottischen Großstadt Glasgow sind die Grundlagen zur Schließung der Lohnschere zwischen Männern und Frauen im kommunalen öffentlichen Dienst der Stadt geschaffen worden. Begleitet von einer von den Gewerkschaften Unison und GMB organisierten Großkundgebung vor dem Rathaus hat der Glasgower Stadtrat am 7. Februar einen Fahrplan beschlossen, um bis zum kommenden Juli Tausenden Frauen ausstehende Löhne zu bezahlen. Dies gilt laut Gewerkschaften auch für diejenigen, die in den letzten fünf Jahren für den öffentlichen Dienst gearbeitet haben.

Am 23. und 24. Oktober des vergangenen Jahres hatten bis zu 10.000 bei der Stadt Glasgow angestellte Frauen gestreikt, um eine Angleichung der Löhne an die der män...

Artikel-Länge: 2780 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €