Gegründet 1947 Mittwoch, 19. Juni 2019, Nr. 139
Die junge Welt wird von 2198 GenossInnen herausgegeben
21.02.2019 / Schwerpunkt / Seite 3

»Eine Frage der Glaubwürdigkeit«

Die imperiale Politik der USA in Lateinamerika spitzt sich zu. Wie kann die Solidarität mit Kuba verstärkt werden? Gespräch mit Hans Modrow

Volker Hermsdorf

Sie waren eine Woche zu Gesprächen in Kuba. Wie lautet Ihr Fazit?

Ein Ziel der Reise war es, durch eigene Anschauung einen Eindruck von der aktuellen Situation in Kuba zu gewinnen und das Verständnis für die Herausforderungen, vor denen das Land steht, zu vertiefen. Mir ging es auch darum herauszufinden, wie wir die Solidarität mit Kuba verstärken können. Diese Erwartungen wurden mit einer Reihe von Besuchen und Gesprächen voll und ganz erfüllt. Besonders aufschlussreich war ein Treffen mit dem 2. Sekretär des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Kubas, Machado Ventura. Auch José Ramón Balaguer Cabrera, der Leiter der Abteilung für Internationale Beziehungen des ZK, hat daran teilgenommen. Bei dem Meinungsaustausch ging es unter anderem um die gefährliche Lage in Lateinamerika und der Karibik sowie um die neue Phase des revolutionären Prozesses in Kuba, die aus einer Kontinuität in eine neue Qualität der sozialistischen Entwicklung des Landes überge...

Artikel-Länge: 5658 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €