Gegründet 1947 Donnerstag, 22. August 2019, Nr. 194
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
20.02.2019 / Abgeschrieben / Seite 8

Höchste Zeit für Gemeinschaftsschule

Zum Plädoyer von Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) für die Oberschule in der Dienstagausgabe der Sächsischen Zeitung erklärte Cornelia Falken, die bildungspolitische Sprecherin der Fraktion Die Linke im Landtag des Freistaats:

Die Selbstherrlichkeit, mit der Sachsens Ministerpräsident und einstiger CDU-Generalsekretär, die hiesige Bildungspolitik und deren Herzstück, die Oberschule, lobpreist und Kritik ignoriert, verschlägt einem die Sprache. Dabei liegen die Probleme auf der Hand: Der Lehrermangel dauert an. Der Unterricht ist nicht gesichert. Die Verbeamtung hat eine Zwei-Klassen-Lehrerschaft geschaffen. Die Unzufriedenheit in der Lehrerschaft ist groß. Und gerade die Oberschule trifft der Lehrermangel besonders. Für viele Bewerberinnen und Bewerber ist diese Schulform schlichtweg nicht attraktiv. Die Folge ist erhöhter Unterrichtsausfall. Die sozialräumliche Ungleichheit bei den Bildungsabschlüssen ist beträchtlich. Die Chance, das A...

Artikel-Länge: 3170 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €