Gegründet 1947 Freitag, 6. Dezember 2019, Nr. 284
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
20.02.2019 / Inland / Seite 4

»Anschein einer Einflussnahme«

Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft: Konzerne sponsern Ministerien und andere staatliche Einrichtungen im In- und Ausland

Marvin Oppong

Wenn Unternehmen der Politik mit Geld unter die Arme greifen, dann ist der Vorwurf der Landschaftspflege oft nicht weit entfernt. Vor kurzem veröffentlichte Berlin-Partner, ein »einzigartiges Public Private Partnership«, an dem das Land Berlin mittelbar beteiligt ist, welche Unternehmen das »19. Berliner Hoffest« des Regierenden Bürgermeisters im Juni 2019 sponsern werden. Firmen können sich gegen Bezahlung auf dem Fest präsentieren. Die »Unternehmenspräsentation – Standard« kostet 11.305 Euro, die »Unternehmenspräsentation – Erweitert« 20.230 Euro. Unter den Sponsoren des Politikfests sind u. a. der ADAC, Bayer und Coca-Cola. »Nutzen Sie das positive Image des Berliner Hoffestes und präsentieren Sie Ihr Unternehmen«, wirbt Berlin Partner. Zum Programmpunkt gehört auch ein »Exklusiver ›Vorab-Empfang‹ für alle Kooperationspartner auf Vorstands- bzw. Geschäftsführerebene mit dem Regierenden Bürgermeister Michael Müller« sowie ein »Rundgang des Regierenden B...

Artikel-Länge: 6656 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €