Schwarzer Kanal
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. November 2019, Nr. 267
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
19.02.2019 / Sport / Seite 16

Operette mit Höhepunkten

Marek Lantz

In einem waren sich die Experten vor der aktuellen Saison einig: Nur ein kurzes Intermezzo in der obersten Unterklasse würden die Schlachtrösser Hamburger SV und 1. FC Köln geben. Einfach eine Nummer zu groß für die gerade nicht sonderlich prominent besetzte fußballerische Zweitklassigkeit schienen die beiden großen Neurotiker unter den Traditionsvereinen. Während der HSV erwartungsgemäß, wenn auch eher mühsam, seine Kreise an der Tabellenspitze zieht, ist der in Sachen Kaderpotential noch deutlich höher eingestufte kölsche FC aktuell ziemlich ins Trudeln gekommen. Neuester Höhepunkt der Operette: Eine spektakuläre 2:3-Niederlage am Freitag abend in Paderborn. Dabei schien sich in der Partie sogar ein Märchen anzubahnen: 73 Spielminuten waren gespielt, als der nach monatelangem Tauziehen endlich spielberechtigte China-Rückkehrer Anthony Modeste die Kölner mit 2:0 in Führung brachte und hollywoodesk in Freud...

Artikel-Länge: 2851 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €