Gegründet 1947 Mittwoch, 13. November 2019, Nr. 264
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
16.02.2019 / Wochenendbeilage / Seite 3 (Beilage)

Ende der Veggie-Bundeswehr

Arnold Schölzel

Schauriges steht im diesjährigen, kurz vor der sogenannten Sicherheitskonferenz (Siko) veröffentlichten »Münchner Sicherheitsreport«: Die Deutschen sehen in den USA eine größere Bedrohung als in Russland (49 Prozent zu 30 Prozent) und haben in internationalen Fragen mehr Vertrauen zu Wladimir Putin (35 Prozent) als zu Donald Trump (zehn Prozent). Ein Desaster nach jahrelanger Kärrnerarbeit in Staats- und Konzernmedien für den Nachweis, dass Krieg nur von Russland ausgeht und »der Iwan« demnächst wieder Richtung Berlin marschieren will.

Folgerichtig waren »der Russe« und dessen Bekämpfung beim medialen Schaulaufen sogenannter Experten vor der Siko das Hauptthema. Einige Beispiele: Am 5. Februar strahlte Arte die aufschlussreiche Dokumentation »Der neue Kalte Krieg. Mehr Atomwaffen für Europa?« aus (bis 5. Mai in der Arte-Mediathek), in der vor allem die Frage nach einer deutschen Atomwaffe erörtert wurde. Siko-Leiter Wolfgang Ischinger erwog dort, dass man...

Artikel-Länge: 3970 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €