Gegründet 1947 Montag, 21. Oktober 2019, Nr. 244
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
13.02.2019 / Inland / Seite 4

Übernahmeversuch mit Hindernissen

»Gelbwesten«-Proteste in Karlsruhe und rechte Verstrickungen

Markus Bernhardt

In mehreren deutschen Städten kommt es aktuell zu Vereinnahmungsversuchen der französischen »Gelbwesten«-Bewegung durch die politische Rechte und dubios anmutende Aktivisten. Nachdem Einzelpersonen und Kleinstgruppen, die in der Vergangenheit durch rassistische Stimmungsmache aufgefallen sind, in Düsseldorf und Essen damit gescheitert sind, »Gelbwesten«-Proteste zu etablieren, gibt es aktuell in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz Versuche, unter diesem Label diffus unzufriedene Bürger zu mobilisieren. So fand am Samstag in Karlsruhe eine Demonstration mit rund 170 Personen statt, wohlwollend begleitet von der Lokalpresse. Die Badischen Neuesten Nachrichten (BNN) berichteten nach der von Pascal Völlinger initiierten Demonstration, dass die »Gelbwesten« in der Region »sich keinem politischen Lager zuordnen lassen« wollten. »Sie prangern eine Entfremdung der Politik von den Bürgern an. Ihre Kernforderungen sind laut Völlinger soziale Gerechtigkeit, erschw...

Artikel-Länge: 3041 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €