Gegründet 1947 Mittwoch, 17. Juli 2019, Nr. 163
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
13.02.2019 / Ausland / Seite 2

Katalonien angeklagt

Prozess gegen Repräsentanten der Unabhängigkeitsbewegung in Madrid eröffnet

Vor dem spanischen Obersten Gerichtshof in Madrid hat am Dienstag der Prozess gegen zwölf führende Vertreter der katalanischen Unabhängigkeitsbewegung begonnen. Neun von ihnen drohen im Zusammenhang mit dem am 1. Oktober 2017 durchgeführten Referendum über die Selbstbestimmung Kataloniens langjährige Haftstrafen wegen »Rebellion«. So fordert die Staatsanwaltschaft für den ehemaligen stellvertretenden Regionalpräsidenten Oriol Junqueras 25 Jahre Gefängnis. 17 Jahre Haft beantragte sie für die ehemalige Präsidentin des katalanischen Regionalparlaments, Carme Forcadell, sowie für die Chefs der Organisationen Katalanische Nationalversammlung, Jordi Sànchez, und Òmnium Cultural, Jordi Cuixart.

Der Prozess ist auf drei Mon...

Artikel-Länge: 2268 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €