Gegründet 1947 Montag, 21. Oktober 2019, Nr. 244
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
12.02.2019 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Frühjahrsputz gegen Outsourcing

Die Kampagne »Justice for Workers« erkämpft in Großbritannien seit 2006 gewaltige Verbesserungen für Reinigungs-, Mensa-, Service- und Sicherheitspersonal

Eleonora Roldán Mendívil, London

Die »School of Oriental and African Studies« (SOAS) ist ein 1916 gegründetes Prestigecollege der Universität London. Über Jahrzehnte wurde der kolonial-administrative Nachwuchs des Britischen Imperiums hier angelernt. Nach dem Zweiten Weltkrieg und dem Einläuten der formellen Dekolonialisierung vieler ehemaliger britischer Kolonien, fanden aber ebenso antikoloniale Perspektiven ihren Weg in die Lehrräume der SOAS. Heute studieren kritische Geister westlicher Universitäten mit Kindern des Bürgertums aus ehemals kolonisierten Ländern Seite an Seite.

Im Verborgenen

Und doch passiert seit 2006 noch etwas anderes radikales an dieser Weltuniversität. Seit 2006 organisieren sich die Reinigungskräfte der Universität. Durch eine Anzahl von über 70 Prozent gewerkschaftlich organisierter Kolleginnen und Kollegen haben die Reinigungskräfte der Universität Zugeständnisse abgerungen, von denen anderes Reinigungspersonal in Großbritannien nur träumen kann.

Alles fing da...

Artikel-Länge: 5178 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €