Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Montag, 20. Mai 2019, Nr. 115
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
09.02.2019 / Inland / Seite 4

»Wintermove« gegen Kältetod

Demonstration für Ausbau des Winternotprogramms in Hamburg

Kristian Stemmler

Auch vier Kältetote auf Hamburgs Straßen in nur wenigen Wochen haben kein Umdenken beim »rot-grünen« Senat bewirkt – das Winternotprogramm (WNP) der Stadt mit seinen rund 800 Übernachtungsplätzen für Obdachlose an zwei Standorten wird tagsüber weiterhin dicht gemacht. Dass die Wohlfahrtsverbände der Stadt immer wieder eine ganztägige Öffnung fordern, ändert daran ebensowenig wie eine 2018 gestartete Onlinepetition mit demselben Ziel, die bereits mehr als 100.000 Hamburger unterzeichnet haben. Eine ungewöhnliche Demonstration soll an diesem Samstag Bewegung in die Debatte bringen.

Unter der Überschrift »Winter­move – Hamburg gegen die Kälte« rufen das »Aktionsbündnis Hamburger Obdachlose« um den ehemaligen Obdachlosen Max Bryan, die Antikältehilfe St. Pauli und weitere Organisationen zu dem Protestmarsch auf. »Wir unterstützen die Forderung zur ganztägigen Öffnung des Winternotprogramms«, heißt es im Demoaufruf. Zumindest für alte, kranke und behinderte Me...

Artikel-Länge: 3529 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €