Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Montag, 20. Mai 2019, Nr. 115
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
09.02.2019 / Ausland / Seite 1

US-Rückzug aus Syrien im April

Zeitungsbericht nennt Datum für Ende des Militäreinsatzes. Pentagon schweigt noch

Karin Leukefeld

Das US-Militär plant bis Ende April den Rückzug der Soldaten aus Syrien, wie das Wall Street Journal am Donnerstag (Ortszeit) berichtete. Die US-Zeitung beruft sich auf »amtierende und ehemalige US-Offizielle«. Das Pentagon hat sich bislang noch nicht geäußert.

Unklar sei, wer nach dem Abzug die kurdischen Volksverteidigungseinheiten (YPG/YPJ) vor einem Angriff des NATO-Partners Türkei oder seiner verbündeten Milizen schützen werde, bisherige Gespräche seien ergebnislos verlaufen. »Schlussendlich müssen Entscheidungen getroffen werden«, zitierte WSJ einen namentlich nicht genannten US-Offiziellen.

Der scheidende Oberkommandierende de...

Artikel-Länge: 2014 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €