Gegründet 1947 Mittwoch, 17. Juli 2019, Nr. 163
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
11.02.2019 / Feuilleton / Seite 10

Fiese Intrigen, drakonische Strafen

Tito Topin entwirft in seinem neuen Roman eine Diktatur vereinigter Gotteskrieger

Gerd Bedszent

Droht Europa die Errichtung einer theokratischen Diktatur? In »Tanzt! Singt! Morgen wird es schlechter« von Tito Topin ist sie bereits Realität. In der vom französischen Autor ausgemalten näheren Zukunft haben Katholiken, Evangelikale, radikale Sunniten, Schiiten und orthodoxe Juden, der ewigen Glaubenskriege überdrüssig, ein Bündnis geschlossen. Das Ergebnis dieser Zusammenarbeit ist nun aber keineswegs eine offene, tolerante Welt, richtet sich der theokratische Zusammenschluss doch gegen Freidenker, Ungläubige und Atheisten. Weltliche Feiertage sind verboten, ebenso Scheidungen, Schwangerschaftsabbrüche und gleichgeschlechtliche Ehen. Auf Vergehen wie Unzucht, Ehebruch und Homosexualität stehen drakonische Strafen. Von Pressefreiheit kann keine Rede sein.

Die meisten Menschen ordnen sich willig dem neuen Regime unter und akzeptieren die Dogmen der vereinigten Gotteskrieger. Wer sich in der Vergangenheit kritisch über die Religion oder ihre Repräsentante...

Artikel-Länge: 3346 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €