Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Freitag, 22. Oktober 2021, Nr. 246
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
05.02.2019 / Sport / Seite 16

Ultimativer Thrill im Emsland

Marek Lantz

Der ultimative Thrill in der institutionalisierten fußballerischen Drittklassigkeit trug sich am Sonnabend im Emsland zu. Mit diesem eher entlegenen Landstrich verbindet der kundige Langzeitbeobachter des Kickwesens selbstverständlich sofort den SV Meppen. Ab den späten 80er Jahren spielte der SVM für ein Jahrzehnt sogar zweitklassig und wurde seinerzeit zum Synonym für das Vordringen der Provinz und letztlich des Kreisklassenhaften in den Profifußball. Baumlange Kerls, das Spiel eher athletisch interpretierend, die von einem geschätzt allenfalls 1,50 Meter messenden finnischen Nationalspieler namens Marko Myyry im Mittelfeld mit Ideen versorgt wurden, mischten plötzlich die Zweite Liga auf. 1998 stieg man schließlich wieder ab, 2001 folgte die für derartige Vereinskarrieren fast obligatorische Insolvenz.

Seit dem Sommer 2017/18 darf sich der SVM wieder Drittligist nennen. Und als solcher schlug er jetzt mit formidablem Schlussspurt...

Artikel-Länge: 2928 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €