Gegründet 1947 Dienstag, 16. Juli 2019, Nr. 162
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
04.02.2019 / Ausland / Seite 1

Deutsche Lust auf »Nachrüstung« wächst

Nach US-Kündigung des INF-Vertrages setzt auch Russland Abkommen aus

Arnold Schölzel

Auf die Kündigung des INF-Vertrages durch die USA reagierten am Wochenende weltweit Politiker mit Sorge. Nur in NATO-Staaten wurde eine Stationierung von US-Atomraketen in Europa erwogen. Der Sprecher des chinesischen Außenministeriums, Geng Shuang, erklärte am Sonnabend in Beijing: »Die chinesische Seite lehnt den US-Rückzug ab und drängt die Vereinigten Staaten und Russland, ihre Differenzen durch einen konstruktiven Dialog beizulegen.« Laut Frankfurter Allgemeiner Sonntagszeitung (FAS) forderten der CDU-Obmann im Auswärtigen Ausschuss, Roderich Kiesewetter, und der Vizevorsitzende der...

Artikel-Länge: 1873 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €