jW-Protest-Abo: 3 Monate für 62 €!
Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. September 2020, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2351 GenossInnen herausgegeben
jW-Protest-Abo: 3 Monate für 62 €! jW-Protest-Abo: 3 Monate für 62 €!
jW-Protest-Abo: 3 Monate für 62 €!
01.02.2019 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Ruhiger, sauberer Stau

Indien setzt auf Ausbau elektrischer Rikschas, Taxis und Busse. Es fehlt noch an Ladestationen

Thomas Berger

Indien ist der viertgrößte Automarkt der Welt. Ehrgeizig waren die Ziele der Regierung, was E-Mobilität auf vier Rädern bis zum Jahr 2030 angeht. Tatsächlich sind in dem Land mit seinen 1,3 Milliarden Einwohnern bisher nur etwa 6.000 Elektroautos unterwegs. Das sind soviele, wie in China derzeit binnen drei Tagen verkauft werden.

In Indien hingegen sind die Verkäufe von Pkw, die nicht von Benzin oder Diesel als Treibstoff abhängig sind, zuletzt sogar wieder zurückgegangen. Die Revolution im Straßenverkehr kommt aus einer anderen Richtung. Es sind die dreirädrigen Autorikschas, die inzwischen in großer Zahl leiser und umweltfreundlicher als früher durch die Straßen rollen. Wie die Economic Times bereits Ende Oktober vermeldete, soll ihre Zahl um rund 11.000 pro Monat zunehmen.

Anfangs waren es lediglich kleine Firmen, die eine elektrische Variante des wichtigsten indischen Transportmittels im Straßenverkehr auf den Markt brachten. Im September 2017 stieg a...

Artikel-Länge: 4492 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet auch das Protest-Abo: Drei Monate täglich die gedruckte Ausgabe kennenlernen für 62 €. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/protest-abo

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €