3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. September 2021, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
30.01.2019 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Wie Flixbus Europa erobert

Agressiver Preiskampf und Expansionspolitik verschaffen jungem Monopolunternehmen 95 Prozent Marktanteil. Kritik von Gewerkschaften und Verbänden

Duncan Kirkbride

Vom schwedischen Norrland bis nach Gibraltar, von Lissabon bis nach Kiew – gerade mal sechs Jahre nach der Novelle des Personenbeförderungsgesetzes, die den Fernbusverkehr in seiner heutigen Form erst möglich gemacht hat, bringt die Münchner Firma Flixmobility Menschen für einen kleinen Preis in fast jeden Winkel Europas. Das Unternehmen beziehungsweise die Bussparte Flixbus hat inzwischen rund 95 Prozent des bundesdeutschen Fernbusmarktes unter Kontrolle. Und ein Ende der Expansion ist nicht in Sicht.

Die Konkurrenten fielen wie Dominosteine: 2015 erfolgte die Übernahme von Mein Fernbus und Liinita, 2016 kippten Postbus und das Festlandgeschäft des schottischen Konkurrenten Megabus, 2017 Hellö und im vergangenen Jahr Swebus. Diese galoppierende Monopolisierung, die uns im BWL-Sprech euphemistisch als »Marktstabilisierung« verkauft wird, verdankt Flixmobility schlichtweg einem aggressiven Preiskampf und einer rücksichtslosen Expansionspolitik. Der fina...

Artikel-Länge: 5467 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!