Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Mittwoch, 18. September 2019, Nr. 217
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
22.01.2019 / Feuilleton / Seite 8

»Wenn gar nichts ins Wanken gerät, ist es langweilig«

Zeit für Gegenkultur: Melodie & Rhythmus feiert Neustart am Freitag in Berlin. Gespräch mit Maike Rosa Vogel

Jan Greve

Am Freitag wird der Neustart des Kulturmagazins Melodie & Rhythmus mit einer Veranstaltung in Berlin gefeiert. Die Überschrift für den Abend lautet: »Eine Salve Gegenkultur«. Würden Sie von Ihrer Musik sagen, dass sie Ausdruck von Gegenkultur ist?

Ja, auf jeden Fall. Schon der Sound ist das Gegenteil von dem, was man sonst so hört. Es ist weniger Gegenkultur aus dem Gefühl heraus, gegen etwas zu sein, sondern eher in dem Sinne, dass ich das mache, was aus meiner Sicht das Richtige ist. Das, was gemacht werden muss. Und das ist wiederum im Moment total gegenläufig zu dem, was sonst passiert.

Neben dem Sound sind aber auch Ihre Texte kein ganz unerheblicher Teil Ihrer Lieder.

Klar, die sind auch wichtig. Seitdem ich Musik mache, wundere ich mich, wie schnell man zum Teil der Gegenkultur erklärt wird. Als ich angefangen habe, hatte ich das Gefühl, mich recht konform in dem zu bewegen, was ich kannte und mochte. Wahrscheinlich war das damals aber schon ei...

Artikel-Länge: 4172 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €