Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Dienstag, 5. Juli 2022, Nr. 153
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
15.01.2019 / Feuilleton / Seite 11

Wieso denn Kompromisse?

Slits and Soul: Neneh Cherry besingt »Broken Politics«

Thomas Grossman

»No moneyman can win my love«, sang Neneh Cherry 1988 in ihrem ersten großen Hit »Buffalo Stance«, dessen Tantiemen bis heute ihre Miete abdecken. Es folgten Erfolgssongs wie »Manchild« (1989) oder »7 Seconds« (1994), ein Duett mit dem einflussreichen senegalesischen Musiker Youssou N’Dour. Cherry garnierte ihren Hip-Hop mit Pop, Post-Punk oder Jazz und arbeitete mit Größen wie Tricky, Cher oder Chrissie Hynde zusammen.

Cherry, inzwischen 54, ist die Tochter eines Drummers aus Sierra Leone und einer schwedischen Malerin, die bald nach Nenehs Geburt den berühmten Jazzmusiker Don Cherry heiratete. Die Familie lebte auf Reisen, meist aber in Schweden und den USA. 1978 kam die 14jährige Neneh nach London, wo sie in den 1980ern mi...

Artikel-Länge: 2297 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €