Gegründet 1947 Sa. / So., 20. / 21. Juli 2019, Nr. 166
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
14.01.2019 / Feuilleton / Seite 14

Vorschlag

Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht

Re: Der Tod im Auge

Reporter gegen die Mafia

Während deutsche Edelfedern eine Geschichte nach der anderen zusammenlügen, arbeiten die Leute in anderen Ländern ziemlich hart: Paolo Borrometi zählt die Tage bis zum nächsten Attentat gegen ihn. Der sizilianische Reporter wurde vor vier Jahren brutal zusammengeschlagen, später wurde sein Haus in Brand gesetzt. Paolo hat die höchste Form vom Polizeischutz bekommen. Und die braucht er auch.

Arte, 19.40 Uhr

Alpendämmerung – Europa ohne Gletscher

Jo mei, dann halt ohne. Für die Rettung der Gletscher in den Alpen ist es eh längst zu spät. Permafrostböden tauen auf. Dadurch verwandeln sich die bislang kompakten...

Artikel-Länge: 2068 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €