Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Montag, 20. Mai 2019, Nr. 115
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
12.01.2019 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Welche Art Rezession?

Zu Lust und Risiken des Kapitalverkehrs

Lucas Zeise

Wenn in der Zeitung steht, dass eine Rezession möglich ist, dann ist sie meistens schon da. Noch ehe die Daten zum Bruttosozialprodukt im vierten Quartal vorliegen, werden Vermutungen laut, sein Wachstum könne wie im dritten Quartal negativ sein. Zwei Schrumpfquartale hintereinander bedeuteten »technisch gesprochen« schon eine Rezession. Aber, so kommt der Nachsatz, eine wirkliche Rezession müsse das keineswegs sein. Die Stärke der deutschen Unternehmen und der Optimismus der Verbraucher seien ungebrochen. Nur leider fällt auch der Ifo-Index, der auf der Beurteilung der aktuellen und erwarteten Geschäftslage von Unternehmen fußt, schon seit Monaten. Die Nachfrage nach Exportgütern gehe zurück. Auf dem großen chinesischen Markt und in ganz Europa laufe der Absatz von Pkw nicht erfreulich. Sorge bereite der »Brexit« und Herrn Trumps Angriffe auf den freien Welthandel. Und sogar Wirtschaftsminister Altmaier strahle nicht mehr den Optimismus aus wie im vergan...

Artikel-Länge: 3208 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €