Gegründet 1947 Donnerstag, 20. Juni 2019, Nr. 140
Die junge Welt wird von 2198 GenossInnen herausgegeben
11.01.2019 / Feuilleton / Seite 10

Die Schwaden und das Wir-Gefühl

Walter Gropius sucht Stoff für eine Rede: Ein neues »Bauhaus-Konzeptalbum« im Deutschlandfunk

Stefan Amzoll

In welchem Geiste wurde im April 1919 das »Staatliche Bauhaus in Weimar« gegründet, und was ist daraus geworden? Die Idee sei nach wie vor aktuell und in ihrer Geschichtlichkeit extrem widersprüchlich, suggeriert das Hörstück »Audio. Space. Machine – ein Bauhaus-Konzeptalbum«, das heute abend im Deutschlandfunk urgesendet wird. Die Autoren Christian Wittmann und Georg Zeitblom haben es mit zehn Solostimmen sowie Sprechchören und Klängen aus verschiedensten Quellen auch inszeniert. Stellenweise platzt die beachtliche Arbeit mit ihren konstruktivistischen Wortketten fast aus den Nähten. In den meisten Passagen ist sie kritisch und klarsichtig angelegt.

Ein starkes Wir-Gefühl, befördert durch dauernde Attacken der örtlichen Ministerialbürokratie und der traditionshörigen Kunstakademien, prägte die Garde der frühen Bauhäusler, der sich manch junger Künstler nach der Weltkriegskatastrophe nur anschloss, weil er ohne Wohnstatt und ausreichende Nahrung war. Das ...

Artikel-Länge: 3710 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €