Gegründet 1947 Dienstag, 18. Juni 2019, Nr. 138
Die junge Welt wird von 2198 GenossInnen herausgegeben
11.01.2019 / Inland / Seite 5

Scholz scheitert mit Grundsteuerplan

CDU/CSU-Fraktion lehnt wertabhängiges Berechnungsmodell des SPD-Bundesfinanzministers ab

Die gemeinsame Fraktion aus CDU und CSU im Deutschen Bundestag hat dem von Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) vorgelegten Entwurf einer neuen Grundsteuer eine klare Abfuhr erteilt. Der Minister müsse zeitnah einen neuen Vorschlag präsentieren, wie die Frankfurter Allgemeine Zeitung (Donnerstagausgabe) berichtete. Der stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Fraktion, Andreas Jung, sagte dem Blatt, bei einem wertabhängigen Modell »machen wir nicht mit«.

Scholz hatte im November formal zwei Entwürfe vorgelegt. Einer sieht ein wertunabhängiges Modell vor, das letztlich auf der Grundstücks- und Gebäudefläche fußt. Der Minister fav...

Artikel-Länge: 2006 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €