Gegründet 1947 Mittwoch, 26. Juni 2019, Nr. 145
Die junge Welt wird von 2198 GenossInnen herausgegeben
10.01.2019 / Feuilleton / Seite 10

Die einen so, die anderen so

Neulich in der Bar

René Hamann

Neulich kam ich wieder einmal schlauer aus der Lieblingsbar raus. Einer mir flüchtig bekannten Frau mit hübschem Gesicht stand ihre neue Frisur; ihre neue Frisur – etwas länger als der damenhafte Kurzhaarschnitt, den sie vorher hatte – machte sie attraktiver. Ihr Lover hielt die Stellung an der Bar neben ihr, traute sich aber nur einmal kurz, sie anzufassen. Mir warf er einen langen, prüfenden und aggressiv distanzierenden Blick zu, über den ich mich zuerst wunderte: Bin ich berühmt? Weiß er, wer ich bin, oder was will er? Dann begriff ich: Reviermarkierung! Mögliche Konkurrenten müssen per Blickregime gebannt werden! Interessant. Mache ich das auch so? Nicht, dass es mir bewusst wäre. Aber wer weiß.

Für älter werdende Männer wie mich, die, vermutlich biologisch bedingt, auf jüngere Frauen aus sind (es gibt da die Faustregel: Das eigene Alter geteilt durch zwei plus acht), ...

Artikel-Länge: 2748 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €