Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Mittwoch, 22. Mai 2019, Nr. 117
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
10.01.2019 / Abgeschrieben / Seite 8

Offener Brief an die bei Verdi organisierten Kollegen der Deutschen Post AG

Der Vorstand der Verdi-Betriebsgruppe der Verlag 8. Mai GmbH, in der die Tageszeitung junge Welt erscheint, hat sich am Mittwoch in einem offenen Brief an die in Verdi organisierten Kolleginnen und Kollegen bei der Deutschen Post AG gewandt:

Liebe Kolleginnen und Kollegen, wir wenden uns heute an Euch mit der Bitte um solidarische Unterstützung, da eine kurzfristige und willkürliche Entscheidung des Vorstandes der Deutschen Post AG die Existenz der Verlag 8. Mai GmbH bedroht und damit die über 60 Arbeitsplätze im Verlag.

Hier eine kurze Zusammenfassung der Sachlage, wie sie sich uns gegenwärtig darstellt:

Die Verlag 8. Mai GmbH plant wie jedes Unternehmen seine Kosten vorausschauend und muss dabei natürlich auch etwaige Preiserhöhungen im Blick haben. So hatte die Deutsche Post AG bereits im September 2017 dem Verlag 8. Mai mitgeteilt, dass sie die Kosten für die Auslieferung der jungen Welt 2018 und 2019 um jeweils 2,8 Prozent anheben werde. Frühz...

Artikel-Länge: 6168 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €