Gegründet 1947 Dienstag, 12. November 2019, Nr. 263
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
09.01.2019 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Wirtschaft für die Mehrheit

Jeremy Corbyns designierter Schatzkanzler John McDonnell umreißt ökonomisches Programm einer künftigen Labour-Regierung

Cédric Durand

Das Titelblatt des Buches »Economics for the Many« (Wirtschaft für die breite Masse) von John McDonnell zieren die Worte: »Wir suchen nichts weniger als den Aufbau einer auf radikale Weise gerechteren, demokratischeren und nachhaltigeren Gesellschaft, in der der Wohlstand der Gesellschaft von allen geteilt wird.«

McDonnell ist Schatzkanzler des britischen Schattenkabinetts. Er wird die Wirtschaftspolitik verantworten, falls Labour im Vereinigten Königreich an die Macht kommt. In seiner Einführung legt er den Kontext fest: »Die Wahl von Jeremy Corbyn zum Vorsitzenden der Labour Party im September 2015 war der Eröffnungsakt für eine Zeit des politischen Wandels und der Transformation in Großbritannien.« Die Aussicht auf eine Labour-Regierung, durch die die Gesellschaft verändert werden könne, sei sehr real. Dieses Buch zeigt, dass die Linke in drei wesentlichen Fragen wieder in die ideologische Offensive geht: Eigentum, technologische Souveränität und Gleic...

Artikel-Länge: 4639 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €