75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
28.01.2003 / Thema / Seite 10

Für liberalen und linken Antiamerikanismus

Die geopolitische Auseinandersetzung zwischen den USA und der EU und linke Hoffnungen auf Deutschland. Ein Gespräch mit Peter Gowan

Christoph Jünke
Peter Gowan lehrt Politische Wissenschaften an der Universität von Nord-London und hat 1999 in London und New York das Buch »The Global Gamble. Washingtons Faustian Bid for World-Dominance« veröffentlicht, in dem er den Aufstieg des US-amerikanischen »Dollar-Wallstreet-Regimes« als ökonomisch-politisches Zentrum der neuen Weltordnung seit Beginn der 70er Jahre analysierte. Das hier stark gekürzt wiedergegebene Interview mit ihm führte und übersetzte Christoph Jünke.

F: Die latente Rivalität zwischen den USA und der EU hat ökonomische Gründe und, wie Sie schreiben, auch europäische Ursachen. Was meinen Sie damit?

Die Stärkung des westeuropäischen Zusammenhangs in der internationalen Politik liegt nach meinem Dafürhalten in der spezifischen Variante von Neoliberalismus, der hier während der 80er Jahre entwickelt wurde. Die reaganistische und thatcheristische Strategie des Neoliberalismus war in beiden Fällen die autoritäre, populistische Konfrontation ...

Artikel-Länge: 15440 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €