Gegründet 1947 Dienstag, 18. Juni 2019, Nr. 138
Die junge Welt wird von 2198 GenossInnen herausgegeben
27.12.2018 / Inland / Seite 4

Weihnachtsgrüße für Merz und Merkel

Kramp-Karrenbauer nutzt Feiertage zur Demonstration von »Selbstbewusstsein«

Am 24. Dezember veröffentlichte die CDU auf Twitter Weihnachtsgrüße der neuen Vorsitzenden. Annegret Kramp-Karrenbauer verliert keine Zeit, sie kommt sofort zur Sache: »Die Delegierten des Parteitages in Hamburg haben nach einem spannenden und fairen Wettbewerb mich zu ihrer Vorsitzenden gewählt.« Das Wort »mich« betont sie auffällig. Dann spricht Kramp-Karrenbauer kurz von »Demut«, aber vor allem von »Mut und Optimismus«. Die wolle sie gemeinsam mit allen einbringen, »um unser großes Ziel zu erreichen: nämlich die große, selbstbewusste, erfolgreiche Volkspartei der Mitte zu bleiben, die wir heute sind«.

Die CDU als »Volkspartei der Mitte«: Das soll vor allem als Abgrenzung von Friedrich Merz verstanden werden, ihren Konkurrenten um den Parteivorsitz. Er und seine Anhänger wollen die CDU wieder »konservativer« machen, ohne freilich so richtig sagen zu können, was genau das inhaltlich bedeutet. Das Filmchen wurde am 18. Dezember aufgezeichnet. Das war jene...

Artikel-Länge: 3604 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €