Gegründet 1947 Montag, 17. Juni 2019, Nr. 137
Die junge Welt wird von 2198 GenossInnen herausgegeben
21.12.2018 / Ansichten / Seite 8

Lurch des Tages: Dermophis donaldtrumpi

Michael Merz

Wenn neuentdeckte Tiere nach prominenten Menschen benannt werden, ist immer ein Haken dran. Was kann ein kleines, niedliches Käferchen dafür, dass 1937 ein glühender Hitler-Verehrer in Slowenien auf ihn stieß und Anophthalmus hitleri taufte? Okay, das Krabbelviech sieht braun aus und gehört zu den invasiven Arten. Die besetzen fremde Territorien, und Konkurrenten beißen sie einfach weg. Aber dieser Vergleich muss nun wirklich nicht sein.

Und da gibt es noch die Reste eines gigantischen, fossilen Urzeitungeheuers im Naturhistorischen Mu...

Artikel-Länge: 1722 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €