75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 20. Januar 2022, Nr. 16
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
18.12.2018 / Ausland / Seite 6

Keine Ruhe für Jemen

Waffenstillstand in Hodeida vielfach gebrochen. UN-Diplomat fordert »robuste Überwachung«

Knut Mellenthin

Der am vergangenen Donnerstag vereinbarte sofortige Waffenstillstand in der jemenitischen Hafenstadt Hodeida hat nicht gehalten. Damit könnten auch die übrigen Vereinbarungen, die in der vorigen Woche bei den von der UNO vermittelten Gesprächen in Schweden erreicht wurden, gefährdet sein. Die in Saudi-Arabien residierende Exilregierung des Jemen und die schiitische Organisation Ansarollah – die im Ausland meist Huthi genannt wird – haben sich allerdings am Wochenende angeblich darauf geeinigt, dass der Waffenstillstand nun am heutigen Dienstag in Kraft treten soll.

Über Hodeida und zwei weitere Häfen in seiner Umgebung kommen 70 bis 80 Prozent der Importe und Hilfslieferungen ins Land. Die Stadt ist seit Juni weitgehend von Soldaten, ausländischen Söldnern und jemenitischen Milizionären der von Saudi-Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten angeführten Kriegskoalition eingeschlossen. Ihre mehrfachen Versuche, zum Hafen vorzustoßen, scheiterten jedo...

Artikel-Länge: 3935 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €