Gegründet 1947 Dienstag, 19. März 2019, Nr. 66
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben
17.12.2018 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Tarifeinigung zwischen EVG und Bahn

Erste Anhebung um 3,5 Prozent im Juli 2019. DB-Spitze kürzt bei externen Beratern

Die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) und die Deutsche Bahn haben sich am Samstag morgen auf einen neuen Tarifvertrag geeinigt. Der sieht eine Lohnerhöhung von insgesamt 6,1 Prozent vor. Bei einer Laufzeit von 29 Monaten erfolgt die Anhebung in zwei Stufen. Zum 1. Juli 2019 sollen die Löhne um 3,5 Prozent steigen, im darauffolgenden Jahr noch einmal um 2,6 Prozent. Der Vertrag gilt rückwirkend ab dem 1. Oktober 2018. Die Beschäftigten, für die er greift, erhalten zusätzlich eine Einmalzahlung von 1.000 Euro, also für die neun Monate jeweils rund 111 Euro.

Die erzielte Einig...

Artikel-Länge: 1855 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €