Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Gegründet 1947 Montag, 25. Januar 2021, Nr. 20
Die junge Welt wird von 2464 GenossInnen herausgegeben
Die junge Welt drei Wochen gratis testen Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Die junge Welt drei Wochen gratis testen
10.12.2018 / Schwerpunkt / Seite 3

Eine Region mit langer revolutionärer Geschichte

Peter Schaber

Das malerische Tal um die Ortschaften Susa und Venaus, der Val di Susa, in dem die »No-TAV«-Proteste in den vergangenen Jahrzehnten zu einer der größten sozialen Bewegungen Italiens heranwuchs, ist einer Gegend mit einer langen rebellischen Geschichte: Antifaschistischer Widerstand und Streiks, der bewaffnete Kampf der 1970er und 1980er Jahre – stets war das Susatal eines der Zentren. »Das Tal wurde und wird für den Transit zwischen Italien und Frankreich genutzt. Im Vergleich zu anderen Tälern in den italienischen Bergen lebte hier eine Bevölkerung mit großer Offenheit. Offen für andere Menschen und andere Erfahrungen«, erzählt Stefano, der seinen Nachnamen nicht nennen möchte, im Gespräch mit junge Welt. Der Mittsechziger wohnt in einem kleinen Haus in der Nähe von Bussoleno. Die Geschichte des Tals ist auch seine: Weil er an den militanten Kämpfen der Arbeiterbewegung in den 70er Jahren teilnahm, verbrachte er viele Jahre im Knast. In Bussoleno ist er...

Artikel-Länge: 3192 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €