5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
22.01.2003 / Ausland / Seite 9

Bundestag soll nach Bagdad

Friedensaktivisten aus Deutschland bilanzieren Irak-Besuch. IPPNW-Chefin: Situation katastrophal

Karin Leukefeld, Bagdad

Knapp eine Woche lang besuchte eine neunköpfige Friedensdelegation aus Deutschland das belagerte Zweistromland Irak. Die Teilnehmer wollten sich »selbst ein Bild von der Lage der Bevölkerung machen«, sagte Delegationsleiter Bernd Klagge am Dienstag vor der Presse in Bagdad. Die Gruppe besuchte Einrichtungen der irakischen Frauenföderation, Kinderkrankenhäuser in Bagdad und Basra sowie eine psychiatrische Klinik. Der Besuch von Krankenhäusern sei »erschütternd« gewesen, so Klagge. Der Zustand der Einrichtungen sei »katastrophal«.

Dr. Angelika Claussen, Vorsitzende der deutschen Sektion von IPPNW (Internationale Ärzte für die Verhütung des Atomkriegs), sagte, sie sei es »leid gewesen, immer nur Äußerungen der Herren Blix, Blair, ElBaradei oder Bush im Fernsehen zu hören«, aber nichts...

Artikel-Länge: 2483 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €