Gegründet 1947 Sa. / So., 20. / 21. Juli 2019, Nr. 166
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
08.12.2018 / Schwerpunkt / Seite 3

Kontroverse um »Brexit«

Faschisten versuchen sich in Debatte um EU-Austritt einzumischen

Christian Bunke, Manchester

Für Sonntag, den 9. Dezember, plant die rassistische UKIP-Partei eine Demonstration in London gegen den »Ausverkauf des ­Brexit«. Als Organisator tritt Stephen Yaxley-Lennon alias Tommy Robinson auf. Er hat in den vergangenen Jahren immer wieder rassistische Aufmärsche faschistischer Hooligans in Großbritannien organisiert. Seine Aktivitäten lässt er sich von US-amerikanischen Thinktanks aus dem Umfeld von Stephen Bannon bezahlen, dem ehemaligen Berater von US-Präsident Donald Trump.

Robinson verfolgt ein klares Kalkül. Er möchte sich als Verteidiger der Demokratie aufspielen, sollte der »Brexit« von den »Remainern« in Politik und Wirtschaft verhindert oder verwässert werden. Die rechten Strategen erhoffen sich dadurch eine Wiederbelebung der faschistischen Bewegung auf der Straße. Robinson versucht zudem, von der »Gelbwesten«-Bewegung in Frankreich zu profitieren. Er rief die Teilnehmer s...

Artikel-Länge: 2797 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €