Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. März 2019, Nr. 70
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben
05.12.2018 / Abgeschrieben / Seite 8

Demirtas ist PEN-Ehrenmitglied

Ralf Nestmeyer, Vizepräsident und Writers-in-Prison-Beauftragter des PEN-Zentrums Deutschland, erklärte am Dienstag:

Das PEN-Zentrum Deutschland verfolgt mit großer Sorge das Schicksal des Autors und Politikers Selahattin Demirtas, der sich seit zwei Jahren in der Türkei in Untersuchungshaft befindet. Obwohl der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte am 20. November die Haft für unrechtmäßig erklärt und gefordert hat, »alle nötigen Maßnahmen zu ergreifen, um die Untersuchungshaft des Antragstellers zu beenden«, hat ein türkisches Gericht seine Freilassung dennoch abgelehnt und sich so über das Straßburger Urteil hinweggesetzt.

Das Präsidium des deutschen PEN-Zentrums Deutschland erklärt am heutigen Tag den Autor Selahattin Demirtas zum Ehrenmitglied des deutschen PEN-Zentrums und solidarisiert sich mit ihm. Wir fordern die zuständigen türkischen Behörden auf, unser Ehrenmitglied Selahattin Demirtas sofort und bedingungslos aus dem Gefängnis zu entlass...

Artikel-Länge: 3242 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €