Gegründet 1947 Dienstag, 18. Juni 2019, Nr. 138
Die junge Welt wird von 2198 GenossInnen herausgegeben
05.12.2018 / Ansichten / Seite 8

Moralapostel des Tages: Bundesminister

Simon Zeise

Die Bundesregierung macht sich nicht die Finger schmutzig: Morden sollen andere. Höchstoffiziell hatte die Kanzlerin erklärt, dass sie keine Waffenexporte mehr nach Saudi-Arabien genehmigen lassen werde. Schöne Absichtserklärung. Nur die Konzerne halten sich nicht daran. Rheinmetall bestückt die Kopfabschneider in Riad eifrig weiter mit Munition über Tochterfirmen in Italien und Südafrika, berichteten Stern und das ARD-Magazin »Report München« am Dienstag. Tote Kinder im Jemen? Die Manager sind sich keiner Schuld bewusst: »Alle Tochtergesellschaften von Rh...

Artikel-Länge: 1778 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €