Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Sa. / So., 18. / 19. Mai 2019, Nr. 114
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
04.12.2018 / Betrieb & Gewerkschaft / Seite 15

Etappensieg erkämpft

Neue Halberg-Guss verkauft, Standorte vorerst gesichert. Versprechungen wecken Hoffnung, aber Gewerkschaft IG Metall bleibt skeptisch

Bernd Müller

Solidarität unter Arbeitern zahlt sich aus. Diese Erfahrung durften die Beschäftigten des Automobilzulieferers Neue Halberg-Guss (NHG) machen. 48 Tage hatten die »Halberger« im Sommer an den Standorten Leipzig und Saarbrücken gestreikt, danach machten sie sich für einen Verkauf des Unternehmens stark. Am Donnerstag wurde ihr Engagement offenbar von Erfolg gekrönt: Die Belegschaften wurden über den Verkauf des Unternehmens informiert. »Das gibt endlich neue Chancen für die Beschäftigten und die Standorte in Leipzig und Saarbrücken«, erklärte Bernd Kruppa, Verhandlungsführer der IG Metall Leipzig.

Dass es nun neue Hoffnung gebe, sei »ein Erfolg der entschlossenen Aktionen und unseres langen Kampfes«, so Kruppa. Gelungen sei das »nur mit Disziplin, hohem Organisationsgrad und großer Solidarität der breiten Öffentlichkeit«. Historisch einmalig sei zudem, dass sowohl ein Ost- als auch ein Weststandort gleichzeitig betroffen waren und sich die Belegschaften auc...

Artikel-Länge: 3723 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €