Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. März 2019, Nr. 70
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben
03.12.2018 / Leserbriefe / Seite 14

Aus Leserbriefen an die Redaktion

Reine Erpressung

Zu jW vom 24./25.11.: »Spannung nach Verhaftung im Kosovo«

Die jüngsten Verhaftungen und anderen Maßnahmen der Polizei im Kosovo gegen die dortigen Serben haben rein gar nichts mit dem Mord an Oliver Ivanovic zu tun, wie in der Meldung behauptet wird. Die Ermordung des serbischen Bürgerrechtlers im Januar 2018 wurde wie zahlreiche andere von den Justizorganen des Kosovo nicht geklärt. Die neue Welle der Gewalt gegen die Serben im Kosovo resultiert allein aus der verlorenen Abstimmung bezüglich der Aufnahme des Kosovo in »Interpol« am 20. November 2018, die trotz enormer Unterstützung durch führende westliche Staaten doch nicht zustande kam. Die serbische Regierung, die erfolgreich auf die fehlenden Voraussetzungen für die Aufnahme des Kosovo in »Interpol« hingewiesen hatte, wurde von der Regierung in Pristina beschuldigt, eine Aggression gegen das Kosovo zu betreiben. (…) Auch wurden Wareneinfuhren aus Serbien mit 100 Prozent Zoll belegt,...

Artikel-Länge: 6084 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €