Gegründet 1947 Sa. / So., 20. / 21. April 2019, Nr. 93
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben
28.11.2018 / Schwerpunkt / Seite 3

»Sicherheitskonferenz«: Aufrüstung und EU-Armee

Jörg Kronauer

Die Frage sei nicht mehr, ob die gemeinsamen europäischen Streitkräfte kämen, sondern nur noch, wie das geschehe, erklärte Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen am gestrigen Dienstag zur Eröffnung der diesjährigen Berliner Sicherheitskonferenz: »Die Europäische Verteidigungsunion ist im Werden.« Klar sei allerdings, dass die EU künftig »deutlich« umfangreichere Aktivitäten in militärischer Hinsicht entfalten müsse. Und sie müsse so bald wie möglich »führungsfähig« sein.

Rund 1.000 Teilnehmer aus dem In- und Ausland hatten ihr Kommen zur Sicherheitskonferenz zugesagt, die am heutigen Mittwoch zu Ende geht – Soldaten, Wirtschaftsleute, Behörden- und Botschaftsmitarbeiter, Wissenschaftler, Journalisten. Sie lauschen Reden und Podiumsdiskussionen, bei denen über 140 Führungspersonen aus Politik, Wirtschaft und Militär sich zu aktuellen militärischen und rüstungsindustriellen Fragen äußern. Die »technologische Revolution im Verteidigungss...

Artikel-Länge: 2954 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €