Gegründet 1947 Dienstag, 19. März 2019, Nr. 66
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben
27.11.2018 / Ansichten / Seite 8

Wendeverlierer des Tages: Günther Krause

Sebastian Carlens

Die DDR lässt die Deutschen nicht los. Die im Westen nicht, die im Osten nicht und auch nicht diejenigen, die zwischenzeitlich heimatlos geworden sind. So soll Günther Krause, DDR-Staatssekretär und späterer gesamtdeutscher CDU-Verkehrsminister, über einen Einzug ins RTL-»Dschungelcamp« nachgedacht haben, meldete am Montag die Bild. Er müsse nur »noch einen medizinischen Test überstehen«. Der Mann dementiert, doch plausibel klingt das: Vor einem halben Jahr drohte Krause die Zwangsräumung, er musste aus seinem mecklenburgischen Domizil flüchten. Im Dschungel ist es wa...

Artikel-Länge: 1814 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €