Gegründet 1947 Dienstag, 15. Oktober 2019, Nr. 239
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
22.11.2018 / Sport / Seite 16

Verzockt?

Le’Veon Bell außen vor

Rouven Ahl

Nun ist es amtlich: Le’Veon Bell, Superstar der American-Football-Liga NFL, wird in dieser Saison kein Spiel mehr absolvieren – wegen Vertragsstreitigkeiten mit seinem Klub, den Pittsburgh Steelers. Der 26jährige hatte schon die Vorbereitung und den Start in die Saison verpasst, nachdem kein neuer Kontrakt zustande gekommen war. Vor der vergangenen Saison hatte Bell aus denselben Gründen die Vorbereitung verpasst. Damals unterzeichnete er noch einen »Franchise Tag«, der den Klubs erlaubt, Spieler mit ausgelaufenem Vertrag zu verbesserten Bezügen ein weiteres Jahr an sich zu binden.

In diesem Jahr unterschrieb Bell nicht und verzichtet dam...

Artikel-Länge: 2029 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €