Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Montag, 4. Juli 2022, Nr. 152
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
26.11.2018 / Politisches Buch / Seite 15

Bomben und Wetter

»Informationsstelle Militarisierung« stellt Studie zum Klimawandel vor

Gerd Bedszent

Derzeit wird nur noch von rechten Verschwörungstheoretikern und bezahlten Lobbyisten der Energiewirtschaft geleugnet, dass als Folge der permanenten Emission von Treibhausgasen ein menschengemachter Klimawandel stattfindet. Mittlerweile sind die Erkenntnisse über die Folgen des Klimawandels aber auch in Strategiepapieren von Wirtschaftsexperten und ranghohen Militärs angekommen. Während Klimaforscher noch Prognosen über die Folgen des Abtauens der nördlichen Polkappen für die maritime Flora und Fauna und das globale Klimasystem erstellen, spekulieren Anrainerstaaten des Nordpolarmeeres über mögliche Nutzeffekte für die eigene Wirtschaft. Eine kürzlich von der Tübinger »Informationsstelle Militarisierung« (IMI) herausgegebene Studie thematisiert die Gefahr einer »Militarisierung des Klimas«.

Ihr Autor Manuel Kreutle beschreibt zunächst die bekannten und auch die weniger bek...

Artikel-Länge: 2747 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €